Renate Bukovski :: Existenzanalyse & Logotherapie

ÜBER MICH - AUSBILDUNGSWEG

Ich arbeite in eigener Praxis in Redleiten, Oberösterreich als existenzanalytische Psychotherapeutin, Supervisorin, Coach und als Lehrtherapeutin und -supervisorin innerhalb der Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse (GLE) -Österreich.

Seit 2006 bin ich im Vorstand der GLE-Ö, seit 2013 ihre Vorsitzende.

Ich bin verheiratet, gehe leidenschaftlich gerne in die Berge und verbringe dort erfüllende Stunden der Stille und Bewegung.

Ich war 15 Jahre Leistungssportlerin (Volleyball), 15 Jahre lang AHS-Lehrerin (Mathematik und Leibeserziehung) und
bin nun ca. 20 Jahren zuerst als Lebens- und Sozialberaterin, dann als Psychotherapeutin und seit einigen Jahren auch als Lehrausbildnerin tätig.

1963
Geb. in Wien

1969 – 1981
Volksschule und Wirtschaftskundliches Realgymnasium in Innsbruck

Juni 1981
Reifeprüfung am WRG der Ursulinen.

1981/82
Studium der Architektur in Innsbruck

1982 – 1989
Lehramtsstudium Mathematik und Leibeserziehung an der Universität Innsbruck mit Sponsion 1989.

1978 – 1990
Mitglied der österreichischen Volleyballnationalmannschaft. 100 Länderspiele, 50 Europacupspiele für Innsbruck und Salzburg,

1986
Österr. Meister mit SPG Innsbruck.

1989/90
Unterrichtspraktikum in Salzburg ( BG-Nonntal und PG-Ursulinen)

1990 - 2004
Unterrichtstätigkeit am WRG-Salzburg, Josef-Preis-Allee 5
Engagement in der Personalvertretung, im Schulgemeinschaftsausschuss, Stundenplanerin.

Zweiter Bildungsweg:

1994 - 1998
Ausbildung zur Lebens- und Sozialberaterin

1995 – 2011
Spiritueller Übungsweg (Kontemplation) bei Willigis Jäger

1995 - 1998
Ausbildung in „Personaler Pädagogik“ auf der Grundlage der „Logotherapie und Existenzanalyse“ bei Günter Funke

1998
Erlangung des Gewerbescheins für Lebens- und Sozialberatung

1998 – 2002
Arbeit als Lebens- und Sozialberaterin in Salzburg und Oberösterreich.

1996 - 1998
Psychotherapeutisches Propädeutikum als Hochschullehrgang an der Universität Salzburg

1995 - 1996
Ausbildung zur ehrenamtlichen Mitarbeit in der Telefonseelsorge Salzburg

1996 - 2002
Ehrenamtliche Tätigkeit bei der TS Salzburg

1998
Fortbildung in Traumarbeit bei Günter Funke

2000 - 2004
Fachspezifikum in Existenzanalyse bei Dr. Tutsch und Dr. Bozuk in der GLE, Wien.

2001 - 2002
Fortbildung in meditativem Tanz bei Dagmar Hahn

Dez 2004
Eintragung in die PsychotherapeutInnenliste des Bundesministeriums für Gesundheit

Seit 2002
Arbeit als Psychotherapeutin, als Supervisorin und Coach in freier Praxis in Salzburg. Mitarbeit am GLE-Institut Salzburg

2003 - 2005
Weiterbildung in Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie bei der GLE.

Seit 2005
Eröffnung der freien Praxis in 4873 Redleiten, Redltalerstr. 23

Seit 2005
Mitarbeit im öberösterreichischen Institut für Logotherapie und Existenzanalyse in Gmunden www.existenzanalyse-ooe.at

2004-2006
Weiterbildung in Supervision (Teamsupervision, Coaching, und Fallsupervision) bei der GLE.

Seit 2005
Supervision, Coaching, Vortragstätigkeit und Personale Pädagogik für verschiedene soziale und pädagogische Einrichtungen

Seit 2006
Vorstandsmitglied der  GLE-Österreich. Mitwirkung und Mitgestaltung bei Kongressen und Symposia der  GLE-Ö

2012 bis 2013
Ausbildungsleiterin der GLE-Österreich seit 1.5.2012

2008
Eintragung in die SupervisorInnenliste des ÖBVP.

2007 - 2009
Weiterbildung  in Psychotraumatherapie bei der GLE.

2006 - 2011
Weiterbildung zur Lehrtherapeutin, Mitglied im Lehrteam der GLE International, Mitwirkung bei Ausbildungen in Salzburg und Wien.

Seit 2011
Lehrtherapeutin, Lehrsupervisorin der GLE. www.existenzanalyse.at

2013
Vorsitzende der GLE-Österreich

2015
Start des ersten Weiterbildungscurriculums für Psychosomatik in der GLE